Logo der Turnerschaft Langenau

Trainingslager in Bad Buchau

Zur Vorbereitung auf die Wettkampfsaison führen wir regelmäßig unser einwöchiges Ostertrainingslager in Bad Buchau am Federsee durch. Mitmachen kann jeder ab der Altersklasse Schüler B. Rennradbeherrschung und die Teilnahme am wöchentlichen Rennradtraining sind dabei Voraussetzung. Wie sieht nun ein normaler Trainingstag unserer Athleten in Bad Buchau aus?
Der Tag startet vor 7:45 Uhr mit den Vorbereitungen für das Training.

  • 7.45 Uhr, Treffen beim Haus in den Torwiesen
  • 8.00 Uhr Schwimmtraining
  • 9.30 Uhr Gemeinsames Frühstück (HP)
  • Pause
  • ~11.30 Uhr Radfahren/Laufen oder Koppeltraining
  • Mittagspause mit Verpflegung im gemeinsamen Aufenthaltsraum
  • ~14:30 Uhr Radfahren, Laufen oder Halle/Athletik
  • Pause
  • 18:00 Uhr Abendessen (HP)
  • ~19:00 Uhr zur freien Verfügung/ Therme & Sauna

Um für den nächsten Tag wieder fit zu sein, endet der Abend spätestens gegen 21:00 Uhr. Der genaue Trainingsablauf wird wetterabhängig jeweils am Morgen bzw. Mittag den Athleten mitgeteilt.

Wir führen unser Trainingslager mit Unterstützung der Betreiber der Adelindis Therme durch. Das heißt, wir wohnen in den angegliederten Ferienwohnungen:

  • Haus in den Torwiesen, Wuhrstr. 26 - 28, 88422 Bad Buchau
  • wir nutzen exklusiv das Sportbad und die Sporthalle
  • wir werden im hauseigenen Café-Restaurant Badstube mit Halbpension verpflegt
  • wir haben unbegrenzten Zutritt zu allen Angeboten der Bade & Saunalandschaft der Therme

Da wir unser Trainingslager während des normalen Bade- und Kurbetrieb durchführen, sind selbstverständlich alle Teilnehmer aufgefordert dies entsprechend zu berücksichtigen.

Für die An- und Abreise bilden wir Fahrgemeinschaften, vorab werden Abfahrtszeiten, Gepäckmitnahme etc. organisiert. Die Unterbringung in Bad Buchau erfolgt in Ferienwohnungen mit 2-4 Betten. Diese werden in eigener Verantwortung in Ordnung gehalten und genutzt. Bei den jüngeren Teilnehmern schauen Trainer/Betreuer hin und wieder nach dem rechten und helfen, wo notwendig. Das Training wird in verschiedenen Gruppen durchgeführt, die Trainer werden ggfs. durch die Betreuer unterstützt. Die Verpflegung wird morgens und abends durch Halbpension gewährleistet, während des Tages sorgen die Betreuer für Getränke und Essen in einem gemeinsamen Aufenthaltsraum. Die Teilnehmer haben während des Tages an den Abenden Freizeit, die sie eigenverantwortlich gestalten. Insbesondere der Besuch der Therme findet ohne direkte Aufsicht statt, wobei Trainer, Betreuer und ggfs. Eltern in der Regel vor Ort sind.

Weitere Informationen zum Trainingslager werden jeweils zu Beginn des Jahres veröffentlicht