Logo der Turnerschaft Langenau

Das „Ligamärchen 2022“ fand am Schluchsee seine Fortsetzung. Auch die größten Optimisten haben dieses Ergebnis im letzten Ligawettkampf nicht vorgesagt, zumal das erfolgreiche Team von Schopfheim schon wieder „umgebaut“ werden musste.

Aber der Reihe nach; Daniel Spitzer, Moritz Kuhnert und Marvin Becker reisten ohne „Absicherer“ (4. Mann) nach Schluchsee. Von Anfang an war klar, jeder muss bis zum Schluss alles geben, auf einer Strecke, die man mit gutem Gewissen in die Kategorie „Schwierig“ einstufen kann.

Zu einem längeren Einschwimmen lud der 19 Grad kalte Schluchsee in der Tat nicht ein. Das dachte sich wohl auch Moritz, der das kalte Nass in 21:06 schon als dritter Schwimmer verlies. Daniel (7.) und Marvin (15.) folgten im Abstand. Moritz und Marvin blieben auf der Radstrecke, die doch knackige Anstiege und über 400HM aufwies, unter einer Stunde. Daniel verfehlte dies nur um eine halbe Sekunde. Moritz ging mit 1:22;49 auf die abschließende Laufstrecke. Vier Minuten später folgte ihm Daniel (1:26;33) und Marvin machte mit 1:28;02 den Langenauer Schlussläufer. Jetzt begann aber auch die „Leidenszeit“ von Moritz. Schwimmen und Rad war doch kräfteraubend und die Laufstrecke wurde für ihn zur Qual. Marvin war am Ende mit 37:26 schnellster Langenauer, knapp vor Daniel 38:03. Moritz lief buchstäblich bis zum Umfallen und kam mit 42:24 als 27. Läufer ins Ziel. Lob gab es im Ziel, noch am Boden liegend, vom Sportlichen Leiter Hubert Klemm und der Abteilungsleiterin Maria Klemm, die dem Team zu dem spektakulären Erfolg gratulierten.

Die Sensation war aber erst am Ende perfekt, nach dem alle Athleten den Zielstrich passiert und die Zeiten addiert waren. Daniel Spitzer Platz 9, Moritz Kuhnert Platz 10 und Marvin Becker Platz 11! Dies machte in der Addition den 2. Gesamtrang für die Liga-Mannschaft der TSCH Langenau-Triathlon. Die ganze Abteilung gratuliert zu diesem „Ligamärchen“ das uns Daniel Spitzer & Co in diesem Jahr geliefert hat.

Ein weiteres Erfolgserlebnis konnte auch ein anderer Langenauer feiern, Magnus Männer der für das Team von AST Süßen in der 1. Liga gestartet ist, war mit 1:46:28 Stunden schnellster Athlet am Schluchsee.


Der Pluspunkt Gesundheit.DTB ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen! Die Fitness/Aerobic-Gruppe der Turnerschaft Langenau 1964 e.V. erhält diese Auszeichnung.

Pluspunkt-Gesundheit

Die Turnerschaft Langenau 1964 e.V. ist eine anerkannte Einsatzstelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule

FSJ Sport und Schule

Sponsoren der Turnerschaft Langenau 1964 e.V., der Abteilung Triathlon und des Schopfheimer Triathlontages

Becker Wohnbedarf
Busch Vakuumpumpen und Systeme
Energiedienst
Kieferorthopädie Dr. Gloria Werner
Sparkasse Wiesental
SSIM Verpackungen
Steuerbüro Heinz-Joachim Rieple
Taxizentrale Gentner
Volksbank Dreiländereck
Zickenheiner Optik