Logo der Turnerschaft Langenau

Feierabendlauf in Buggingen

Mit einer kleinen Gruppe von 5 Teilnehmern war die TSCH Langenau beim 2.Bugginger Feierabendlauf am 29.Mai vertreten. Johann Burger nahm mit viel Freude am Bambini Lauf teil. Im Schülerlauf über 2,2 km kam Nicolas Baumann (Zeit 9:29) in der AK U10 als 4. ins Ziel. Arne Bausewein (8:06) erreichte in der AK U12 den 3. Platz und Theo Burger (8:42) wurde in derselben Altersklasse 8. in einem großen Feld von 33 Teilnehmern.

Im Hauptlauf über 10 km startete Michael Bausewein und lief in der AK 40 mit 37:01 Minuten auf den 2. Platz. Im gesamten Feld landete er unter den besten 10 auf Platz 9.

Lörracher Stadtlauf

Die Triathleten der TSCH Langenau waren am Lörracher Stadtlauf mit 19 Teilnehmen stark vertreten. Wettkampfluft konnten die 9 Bambinis schnuppern, die sich in einem riesigen Starterfeld sehr gut behaupten konnten. Da es in dieser Altersklasse noch keine Platzierung gab, kamen alle Kinder als Sieger ins Ziel. Für die Langenauer liefen Rico Möglich, Linda Jahn, Ben Winter, Sophie Winter, Hanna Gorski, Max Gorski, Silja Bausewein, Enya Schlageter und Emely Storp.

In vielen der nach Altersklassen gestaffelten Läufen lagen die Langenauer ganz vorne. Einen Sieg erliefen sich Arne Bausewein (Schüler C2), Lilja Eisenmann (Schülerin B1) und Ahlam Alsabi (Jugend A). Auf einem zweiten Platz landeten Theo Burger (Schüler C1), Marie Wassmer (Jugend B1) und Clemens Hirz (Jugend B). Eva Gulde (Schülerin A2) finishte auf einem sehr guten 4.Platz.

Auch im Hauptlauf der Herren lief es für die Langenauer super. Unter den ersten 10 Zieleinläufern waren drei Athleten aus Langenau: Magnus Männer (2.Platz, SE1), Daniel Spitzer (3.Platz, SE1) und Michael Bausewein (3.Platz, SE3).


Die TSCH Langenau ist eine anerkannte Einsatzstelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule


Sponsoren der Turnerschaft Langenau