Logo der Turnerschaft Langenau

Es floss viel Schweiß und trotzdem hätten alle viel Spaß

Schon um 8:30 Uhr trafen sich die Athleten am Schopfheimer Freibad zur ersten Teildisziplin nämlich dem Schwimmen.

Die jüngsten dürften eine Länge im Innenbecken hinter sich bringen und die größeren schwammen dann im Schwimmerbecken bei angenehmen Wassertemperatouren. Dann ging man nach Langenau in das Löwenzahn-Stadion zum Mountainbiken und Laufen.

Die Bambinis des Jahrganges 2014 und Jünger müssten nur einen Swim und Run absolvieren. Nach 10 Meter schwimmen und 300 Meter Laufen gewann hier bei den Mädels Émilie Faucher vor Nayla Ricardes-Rotzler und Amélie Ziegler und bei den Jungs gewann Johann Burger.

Die Schüler D der Jahrgänge 12 und 13 hatten beim Schwimmen zwei Längen hinter sich bringen und auch 300 Meter Laufen. Hier siegte bei den Mädchen Manon Faucher vor Isabella Otte, Charlotte Göhl, Felia Ziegler, Linda Jahn und Clara Dusch. Bei den Jungs siegte Ben Winter vor Moritz Bochmann, Rico Möglich, Lenjo Eisenmann, Lucca Ricardes-Rotzler und Luca Liessel.

Die Schüler C der Jahrgänge 2010 und 2011 machten dann schon einen Triathlon. Sie mussten 25 Meter Schwimmen, 400 Meter Radfahren und 300 Meter Laufen. Hier gewann Johannes Otte vor Sophie Winter und Silja Bausewein. Bei den Jungs gewann Nicolas Bauman vor David Deitmer. Die Schüler B der Jahrgänge 2008 und 2009 hatten dieselben Strecken zu bewältigen. Hier siegte Philipp Bauman vor Arne Bausewein und Giulian Dannecker, Jann Schröder, Theo Burger undicht Simon Selzer.

Die Schüler A der Jahrgänge 2006 und 2007 dürften dann schon 100 Meter Schwimmen und 1200 Meter Radfahren und 600 Meter Laufen. Hier gewann bei den Mädchen Lilja Eisenmann vor Matidia Stutz und Michael Selzer siegte bei den Jungs. Alle anderen müssten dann 200 Meter Schwimmen, 2000 Meter Radfahren und 900 Meter Laufen. Bei der Jugend B siegte Nike Werner und bei der Jugend A Clemens Hirz und Marie Wassmer. Bei den Erwachsenen siegte in der M 20 Kay Klemm, in der M 40 Jörg Deitmer, in der M 50 Paul Selzer und Anne Gulde bei den Damen und in der M 60 Hubert Klemm.

Bei den Familien-Staffeln siegte die Staffel mit Michael, Paul und Simon Selzer vor Tanja, Philipp und Andreas Bauman und Jörg, David und Louann Deitmer. Die normale Staffelwertung gewann Anne Gulde, Peter Wassmer und Michael Bausewein vor Katharina und Eva Gulde und Marie Wassmer und Theo und Robert Burger und Ahlam Alsabi.

Nach der Siegerehrung an der auch Ortsvorsteherin Elke Würger mit half würde noch gemütlich zusammen an der Kleinen Wiese gegrillt.


Die TSCH Langenau ist eine anerkannte Einsatzstelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule


Sponsoren der Turnerschaft Langenau