Logo der Turnerschaft Langenau

Schüler B, Schüler A und Jan Uttner erkämpfen sich einen Platz auf dem Siegertreppchen

Sehr frisch war es noch als die Schnupperer morgens um 9.00 Uhr an den Start gingen. Hier erreichte Nicolas Baumann den hervorragenden fünften Platz. Wieder erfolgreich zeigten sich die Jungs bei den Schülern B, die 100 Meter zu schwimmen hatten, 2500 Meter mit dem Rad unterwegs waren und 400 Meter zu laufen hatten. Philipp Baumann wurde hervorragender Zweiter und Arne Bausewein kam zeitgleich mit dem Drittplatzierten auf den 4. Platz. Giulian Dannecker erkämpfte sich im starken Feld Platz 8, Theo Burger wurde 16. und Simon Selzer 21. Damit wurden sie überlegen Sieger in der Mannschaftswertung. Die Schüler A kamen mit der Mannschaft auf den 2. Platz. Dabei belegte Georg Ermer den 7. Platz, Michael Selzer wurde Siebzehnter und Phil Bürger 23. Lilja Eisenmann und Victoria Ermatchkova wurden bei den Mädchen 14. und 26. Bei der Jugend B kam Eva Gulde auf den 11. Platz und eine Sekunde dahinter wurde Nike Werner 13. Einen sehr guten Wettkampf lieferte auch Jonathan Möller der bei den Jungs dieser Altersklasse auf dem 8. Platz landete. Bei der Jugend A wurde Jan Uttner ausgezeichneter Zweiter und war damit bester Teilnehmer aus Baden Württemberger, da der Sieger aus dem Saarland kam. Bei den Mädchen wurde Marie Wassmer 13. Noch nicht ganz von einer Grippe genesen, startete Moritz Kuhnert mit etwas angezogener Handbremse und finishte als Siebter bei den Junioren.


Die TSCH Langenau ist eine anerkannte Einsatzstelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule


Sponsoren der Turnerschaft Langenau