Logo der Turnerschaft Langenau

Am Sonntag, den 26. August 2018, fand der letzte Wettkampf der Nachwuchscupserie der Deutschen Triathlon Union ( DTU) im niederrheinischen Goch statt. Katharina Möller und Jan Uttner, beide Baden-Württembergische Landeskaderathleten, starteten in Goch und vertraten die Turnerschaft Langenau, Abteilung Triathlon, bei diesem Wettkampf auf Deutschlandniveau.

Die 750 Meter lange Schwimmstrecke im See bewältigte Möller in einer Zeit von 10:23 Minuten, mit dem Wechsel auf das Rad fand sie sich dann in der zweiten Radgruppe wieder. Nach ca. drei von vier zu absolvierenden Radrunden, insgesamt 20 Kilometer, hatte Möllers Gruppe die Führenden eingeholt. Mit der ersten Gruppe von ca. 10 Athletinnen ging es anschließend auf die 5 Kilometer lange Laufstrecke. Runde um Runde wurde diese Führungslaufgruppe kleiner, da Athletin um Athletin dem hohen Tempo nicht folgen konnte. In einem packenden Zielsprint konnte Möller die amtierende Deutsche Meisterin in der AK Jugend A, Franca Henseleit, bezwingen und sicherte sich damit den ersten Platz in einer Zeit von 1:03:35 (hh:mm:ss). Mit diesem Sieg hat Katharina Möller den zweiten Platz der Deutschlandcup-Serie, bestehend aus den Wettkämpfen in Forst, Grimma und Goch, in ihrer Altersklasse, erreicht. Damit konnte die 17-jährige Triathletin ihre bisher beste Saison erfolgreich abschließen. Jan Uttner konnte sich, durch einen Radunfall gehandicapt, nicht optimal auf den Wettkampf in Goch vorbereiten. Trotzdem erreichte er Platz 28 in einer Zeit von 1:00:59 (hh:mm:ss) in einem 50 Teilnehmer umfassenden Starterfeld. Insgesamt waren die Baden-Württembergischen Triathleten sehr erfolgreich. So gewann die weibliche Jugendmannschaft, der auch Möller angehört, sowohl den Wettkampf in Goch als auch die komplette Deutschlandcup-Serie. Auch die männliche Jugendmannschaft aus Baden-Württemberg konnte den Triathlon in Goch und die DTU Cup-Serie als Gewinner abschließen. Beide Mannschaften wurden für Ihre ersten Plätze durch die DTU ausgezeichnet, die damit verbundenen Geldmittel sollen im Kadertraining des BWTV eingesetzt werden.


Die TSCH Langenau ist eine anerkannte Einsatzstelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule


Sponsoren der Turnerschaft Langenau