Logo der Turnerschaft Langenau

Die beiden Aushängeschilder Katharina Möller und Magnus Männer starteten am vergangenen Wochenende überaus erfolgreich in der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga.

Der Wettkampf fand in Saarbrücken statt und die Athleten hatten 650 Meter Schwimmen, 14 Kilometer Radfahren und 4,2 Kilometer laufen auf der Agenda. Für Katharina Möller, die in der Bundesliga für das Team Mey Post-SV Tübingen an den Start geht, lief es super in ihrem Rennen, das sie überlegen gewinnen konnte. Im Gesamtergebnis des Tages kam sie auf den hervorragenden 3. Platz. Beim Schwimmen war sie schon vorne mit dabei und auch beim Radfahren hatte sie keine Probleme, das hohe Tempo ihrer Konkurrentinnen mit zu gehen. Beim abschließenden Lauf spielte sie dann ihre Laufstärke aus und lief ganz nach vorne. Magnus Männer, der in der 1. Triathlon-Bundesliga für das Team WMF-Team AST Süßen an den Start ging, überraschte wieder einmal mit der schnellsten Schwimmzeit aller Starter. Er versuchte anschließend allein die Radstrecke zu bewältigen, musste aber auf der Hälfte des Rennens einsehen, dass hinter ihm zu stark Druck gemacht wurde, so dass er aufgefahren wurde. Beim abschließenden Lauf präsentierte er sich super und lief als Dritter seiner Startgruppe in das Ziel.


Die TSCH Langenau ist eine anerkannte Einsatzstelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule


Sponsoren der Turnerschaft Langenau